Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2010

Neuer WoW Charakter

Bin grad über dieses lustige kleine Video gestolpert, welches ich richtig cool und kreativ finde.

Advertisements

Read Full Post »

Twinken macht Spaß!

Meinen Main Charakter Xixuu habe ich erstmal geparkt, der nimmt sich eine Auszeit!

Wie lange? Das werden wir noch sehen. Ausgang offen. Vielleicht geht er ja aufs Altenteil – aber ich denke nicht. Dazu macht Jäger spielen einfach zu viel gute Laune! Solo mache ich dieser Tage auch nichts, da mein Ziel den Geschmolzenen Kern allein zu schaffen ja schon längst erreicht ist. Puh, bin immer noch nicht dazu gekommen mal einen Beitrag dazu zu schreiben, wie es Solo in MC mit meiner Schildi war. Tja, that’s life. Tut ihm auch mal ganz gut eine Pause zu haben. Ab und an logge ich ihn mal ein, vielleicht werde ich auch mal was kleines machen, aber nur nebenbei.

Jedenfalls macht es seit ein paar Wochen sowas von keinen Spaß mit dem gut ausgestatten Jäger in immer dieselben Instanzen zu laufen oder Raids mit irgendwelchen Randomheinis zu machen, die sowieso nie weiter kommen in ICC als ich schon vor einigen Wochen mit Blutlinie war. ICC Heroics laufen eh nicht random. Gibt ja kaum Gilden, die diese zurzeit überhaupt machen. Den persönlichen Ärger über die Unfähigkeit vieler Spieler kann ich mir auch sparen. Das machen meine Nerven nicht lange mit. Wenn schon raiden, dann mit Niveau und erfolgsorientiert. Sonst kann man’s auch gleich sein lassen, finde ich.

Auf eine neue Raidgilde, von denen es erfolgreiche ja eh fast keine mehr gibt auf Aman’Thul Hordeseite, habe ich keinen Nerv. Bestimmte Zeiten in denen ich online sein muss, meist später abends, erstmal häufig auf der Ersatzbank hocken als Neuling, keinen Lohn (items) für die Leistungen zu bekommen, nee danke. Das mag ich nicht nochmal angehen vor Cataclysm.
Von dem blöden Markenfarmen (was ja zurzeit für viele das einzige Ziel zu sein scheint) halte ich eh Null-komma-nichts. Weekly, Dayly, Raidquest, AK etc. – das alles brauch ich mir im Moment nicht antun. Tut mir richtig gut!

Soviel zur Vorgeschichte, nach dem break geht’s weiter mit dem Hauptteil….

(mehr …)

Read Full Post »