Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Stöckchen’ Category

Kurzes Stöckchen für die World of Warcraft Spieler zum Einstieg in das 3. Addon Cataclysm:

1. Welches neue Gebiet gefällt dir am Besten?

2. Wie findest du die neue, lineare Art zu Questen?

3. Wirst du alle neuen Gebiete ansehen / durchquesten?

4. Wie findest du Archäologie sowie die zwei neuen Rassen?

5. Sind deine Erwartungen erfüllt worden?

6. Abschließend: Dein Fazit zum Einstieg in Cataclysm lautet?

Meine Antworten will ich nicht schuldig bleiben, daher gehts hier gleich damit weiter:

1. Welches neue Gebiet gefällt dir am Besten?

Am beeindruckendsten von den Quest(-reihen) her und auch von der Landschaft und dem Woah-Effekt finde ich insgesamt bisher Uldum am besten gelungen.

2. Wie findest du die neue lineare Art zu Questen?

Super! Es macht auf jeden Fall mehr Spaß in dieser Art und Weise die Geschichte der Charaktere, Fraktionen und Helden in den neuen Gebieten mitzuerleben als vorher. Mit meinen ersten Charakter Xixuu habe ich wirklich Freude gehabt, die viele kleinen und großen Questreihen durchzuspielen. Vorteil ist auch, dass man sich nicht in den unendlich vielen Quests in seinem eigenen Log verirrt. Was ich befürchte ist, dass es mir mit den zweiten, dritten, vierten Charakter nicht mehr so gefällt, weil es einen doch ganz schön einengt.

3. Wirst du alle neuen Gebiete ansehen / durchquesten?

Ja, definitiv werde ich mit Xixuu alle neuen Gebiete komplett ansehen, noch viele tolle Fotos (als Tourist^^) schießen und sämtliche Quests genießen.

4. Wie findest du Archäologie sowie die zwei neuen Rassen?

Archäologie hab ich nur kurz angetestet, bin noch nicht weiter eingestiegen. Aber klang sehr spannend was ich so gehört / gelesen hab bisher. Ist sicher etwas was ich nicht sofort bis zum Exzess betreiben werde, sondern immer mal wieder nebenbei Spaß dran habe.

Die Worgen sowie auch die Goblins habe ich bisher noch nicht gespielt. Dies wird aber ganz sicher noch nachgeholt! Wobei es bei den Worgen nur ein kurzes antesten sein wird, denn ich bin und bleibe der guten Seite, also der HORDE verschrieben!

5. Sind deine Erwartungen erfüllt worden?

Bisher klares ja. Die neuen Gebiete sind spannend und man kann wieder viel entdecken, ausprobieren, neu dazu lernen und dreht sich nicht mehr nur im Kreis um die eigene Achse! Meine Erwartungen an die Hero Instanzen und Raids sind hoch, das wird schwer zu erreichen sein. Mal abwarten, wie meine Meinung sich dann vielleicht noch ändert. Bzgl. PvP kann ich nur passen, denn damit kenn ich mich zu wenig aus.

6. Abschließend: Dein Fazit zum Einstieg in Cataclysm lautet?

Mir macht die Erweiterung Spaß und ich freu mich, daß Blizzard es geschafft hat uns eine stark überarbeitete tolle alte Welt, sowie wirklich atemberaubende neue Gebiete zu erschaffen. Ich wünsche allen viel Erfolg und „amazing times“ in Cataclysm!

Mal sehen, wer da Lust hat mitzumachen!? Ich werf das Teil einfach mal an die fleißigen Stöckchenschreiber Abalathes, Aies, Fiskar, Grueni, Kai, Rictus, Prudenceh, Samiha, Tertius und freue mich auf Zuspruch und Kritik von weiteren Bloggern, die ich jetzt vergessen hab hier aufzunehmen. Stubbst mich bitte drauf! 😉

Achja, eines noch: In Stöckchen ist es durchaus erlaubt Fragen abzuwandeln und / oder welche anzufügen. Also, nur Mut!

„Waldmannsheil!“ wünscht Euer Xixuu

Read Full Post »

Ohje, ich bin so klein und unbedeutend! Ich werde nicht mal nach meiner Meinung gefragt bei einem läppischen Stöckchen. Is ja fast wie in vergessenen (oder verdrängten?) Zeiten beim Sport in der Schule, wo alle nacheinander in die Mannschaften gewählt werden und man selbst schmollend als letzter auf der Bank sitzt und dann als Anhängsel irgendwo noch mitlaufen darf. Buhuuuuu….

*schnüff*

Ha, aber das ist mir egal!! Ich kann sie ja trotzdem äußern – meine Meinung – das ist ja grad das tolle an einem eigenen Blog. Und daher TATAAA, meine Antworten zum neuesten kleenen Stöckchen von Grueni – ganz unaufgefordert und trotzdem gibts die hier zu lesen 😉

  1. Wirst Du Cataclysm spielen und wenn ja, freust Du dich drauf?
    Jepp! Definitiv freue ich mich drauf. Habe mich ja schließlich beständig und erfolgreich gegen die Beta gewehrt und so wenig wie möglich über die ganzen Neuigkeiten gelesen. So kann ich wenigstens das „Neue“ noch für mich entdecken und bin nicht nach einer  Woche Cata wieder gelangweilt, wie so viele andere, weil sie ja alles schon in Beta gesehen haben. Hehe.
  2. Mit welchen Zielen und Erwartungen startest Du ins neue Addon?
    Ziele? Erwartungen? Sind wir hier bei nem Vorstellungsgespräch? Ohje! Ziele: Spaß haben, alte Online-Kumpel wiedersehen/-hören, Ausprobieren, Leveln bis der Arzt kommt, hoffentlich Instanzen mit Herausforderungen erleben (nicht nur 0815 Kost)- einfach die viele große Langeweile wieder aus WoW vertreiben!
  3. Wie viel Zeit (und Geld?) planst Du in Cataclysm zu investieren?
    Zeit? Je nachdem wie ich Lust dazu habe. Mal viel, mal wenig, mal nix. Geld? Der monatliche  Obulus reicht völlig finde ich. Hab schließlich keine Oma, die mir monatlich nen Fuffi zusteckt zum verballern.
  4. Mitternachtsverkauf, Onlinebestellung, digitaler Download, nachmittags kaufen gehen oder erst Tage/Wochen später starten?
    Ganz entspannt vorbestellt natürlich. Wenn es da ist, dann wird installiert und mal reingeguckt. Wenn es später kommt, machts nix! Denn mir kann sowieso niemand was wegspielen. 😉
  5. Wie viel Zeit planst Du für das leveln von 80-85 (oder 1-85) ein?
    As long as it will take. Die 80er Grenze habe ich mir damals mit Genuss nach Wochen erspielt und ganz ohne Stress erst nach der großen Masse die meisten Quests gemacht. Kein Bock auf Rumhetzerei, nur um dann der 397ste oder sowas auf lvl 85 zu sein und damit rumzuprollen.
  6. Was ist Dein aktueller Mainchar, behälst Du diesen und wie sieht Deine Twinkplanung aus?
    Xixuu ist mein Main seit kurz vor WotLK. Aber wird es es bleiben? Fraglich zurzeit. Mal abwarten was so passiert. Vielleicht hab ich ja auch zwei Mains die ich quasi parallel auf 85 bringe. Meine Heil-Dudu macht einfach richtig Spaß grad.
    Twink? Planung? Nee das wird nicht geplant. Läuft nach dem Lust-Frust-Prinzip. Die neuen Rassen will ich mal antesten. Aber ne neue Klasse gibts ja leider nicht, also wird’s eher Frust nach Level 10. Obwohl ich hab ja noch den Todesritter in peto…hm.
  7. Wie planst Du den Start und die ersten Wochen von Cataclysm?
    Der Start wird entspannt angegangen, wie immer. Merkwürdige Frage… in den ersten Wochen wird alles Neue ausprobiert, schön bestaunt und gen lvl 85 gequested natürlich.
  8. Auf welche 3 Dinge freust Du dich am meisten?
    1. Veränderte „Alte Welt“, 2. endlich wieder neue 5er-Instanzen und Raids sowie 3.  Spannung, Spaß und Spiel! Achja, und Schokolade ist auch manchmal net schlecht dazu.
  9. Und welche 3 wirst Du am meisten vermissen?
    Zul’Gurub, Geschmolzener Kern, ewige Laufwege in der „alten Welt“. 😉
  10. Oh, das war’s ja schon.
    Na dann bis bald! Und viel Freude beim schnüffeln auch in anderen Antworten auf das unbedeutende Stöckchen.

Read Full Post »

Da hab ich mir doch fast eine Zerrung zugezogen bei der Fanghöhe und Geschwindigkeit in der der große Hexenmeister Abalathes sein Addon-Stöckchen in die Welt geworfen hat. Puuuh, ging grad nochmal gut. Naja, ein so gut genährter Taure wie ich, kann auf die alten Tage trotz regelmäßigem Training nunmal nicht mehr so flink hüpfen.

Da ein paar für mich einfache Fragen aufgeworfen werden, will ich natürlich  dem Blog-Kollegen keine Antwort schuldig bleiben, und ihn vor einem Fluch des schwächlichen Hexenmeisters bewahren.

  1. Welches Auktionshaus-Addon verwendet Ihr?
    Keines! Hier kann ich aus meiner langjährigen Erfahrung nur berichten, dass ich die wirtschaftliche Seite der Welt nie als meinen Fokus betrachtet habe und daher wirklich keinerlei Erkenntnisse gewinnen konnte, wie man (mit oder ohne externe Hilfe) zu einem Vermögen gelangt.
    Falls der eine oder andere Groupie auf Hordenseite von Aman’Thul jedoch eine Spende machen möchte: Immer her damit. Mein Briefkasten wird regelmäßig geleert, also keine Angst das die Spende nicht ankommt. Und versprochen ist hiermit: Ich werde Euer Gold schon gut unter die Leute bringen! Notfalls gar für glitzernde Geschenke an die eine oder andere der vielen begehrenswerten Taurinnen des Servers, die ich bisher nur durch meine unscheinbare Erscheinug zu beeindrucken suchte. Es wäre mir sicher eine große Hilfe, denn zugegebenermaßen ist mein Liebesleben nach der Abenteuer-Pause wirklich komplett zum Erliegen gekommen.
  2. Welche Karten-Addons verwendet ihr?
    Karte? Was ist das? Ein wahrer Navigator braucht keine anderen Hilfsmittel als seinen unbeschreiblichen Orientierungssinn und feste, häufig trainierte Hufe! Wenn es nur mit dem Großhirn etwas besser wäre! Ohje, ich bin so vergesslich und weiß schon wieder nicht mehr, wo die wundersame Terasse der Magier ist.
    Von Freunden hörte ich kürzlich, dass die Nutzung von Koordinatensystem und schicker veränderbarer Mini-Karte (Mapcoords und Mappy) heutzutage „In“ ist. Vielleicht kannst du berichten, wie es dir damit ergangen ist?
  3. Welche weiteren Addons könnt ihr empfehlen?
    Hier kann ich dir nur ein paar allgemeine Empfehlungen mit auf den Weg geben. „Weniger ist mehr“ und „Konzentration auf das Wesentliche“, das wußten schon meine Vorfahren zu beherzigen!
    Konkret ist der Einsatz zweier Tools für mich als Schadensmeister schon immer sehr hilfreich gewesen: Omen (Bedrohungsmeter) und das passende Pendant Skada (Dämätsch-Anzeige und mehr).
  4. Wo bezieht ihr Eure Addons?
    Hierzu kann ich dir (Nur im Vertrauen zwischen uns beiden. Also nicht weitersagen. Ich werde jegliche Aussage sowieso abstreiten.) den bekannten Curse und das Wowinterface empfehlen. Da ich ein alter Pessimist und Untersteller von bösen Absichten bin, installiere ich alles händisch. „Better save than sorry“, hat mal wer Schlaues gesagt.
  5. Wie freizügig seid ihr mit Addons?
    Wie bitte? Wie freizügig ich bin, magst du erfahren? Eine wirklich zu intime Frage, die ich mir verbitte!
    Das eine oder andere Tool war schon auf meiner Hardware, aber nicht viele haben diese exklusive Stellung lange inne gehabt. Zu taurisch: Ein bißl experimentiert und nur wenige sind übrig geblieben. Achja, dabei vergaß ich doch dir das wichtigste in meiner Sammlung zu nennen: Bartender. Hiermit lässt sich die grauselige Voreinstellung der Basisleisten des Welterschaffers nach  eigenem Gutdünken verändern.
  6. Welche Addons würdet ihr euch wünschen?
    Für meine simplem Zwecke genügen die Tools, die ich bisher gefunden und im Einsatz habe.
    Ein Addon, was es wohl niemals geben wird, aber in meinem männlichem Hirn herumgeistert ist allerdings: Naked! Mit diesem wäre es möglich ausgewählte weibliche Schönheiten bis auf ihr blankes Fell auszuziehen. Aber das verrate ich dir nätürlich auch nur im vertrauten Zwiegespräch.

In diesem Sinne, Euch allen eine erfolgreiche Woche!

Xixuu

Read Full Post »

Der Blog-Kollege Kai wirft in seinem neuesten Stöckchen einige Fragen zu WotLK im Rückblick auf.  Da fange ich das Stöckchen doch mal auf und gebe kurz meine Antworten zum Besten.

  1. Wie gefiel Euch der Start in WotLK (Vor-Events, Einführungsphase)
    Das Zombie-Event war das grauseligste was ich bisher erlebt habe. Hoffentlich verzapfen die nie wieder so einen Mist! Ansonsten klafft in meinem Kopf eine gähnende Leere bzgl. der Einführung von WotLK. Habe dem Start irgendwie auch nicht so richtig mitbekommen. War grad in einer kleinen Pause und hatte dann Xixuu ins Leben gerufen, der erstmal auf 70 leveln durfte.
  2. Wie gefiel Euch der neue Kontinent Nordend
    Super! Atemberaubend! Die Gestaltung der Landschaft hat mich weggeblasen muss ich sagen. Hier haben sie wirklich tolle Arbeit geleistet damals. Ich hoffe das ich bei Einführung von Cataclysm wieder staunend vor dem Bildschirm kleben kann.
  3. Was hat Euch am meißten an WotLK gefesselt
    Gefesselt? Nichts. Was grundsätzlich sehr hilfreich für den Spielspaß und den Verbleib im Spiel überhaupt war und ist, sind die Leute mit denen man zusammen spielt. Ohne die ist es nichts besonderes.
  4. Was gefiel Euch überhaupt nicht in WotLK
    Was grundsätzlich problematisch ist, wie ich bereits mehrfach in meinen Beiträgen angedeutet habe, ist die immer stärker werdende Egoisierung (gibts das Wort überhaupt?) im Spiel. Hier hat WotLK die Bewegung dahin noch forciert. Jeder kann ohne Probleme „Arsch“ sein und kommt trotzdem gut im Spiel vorwärts. Das finde ich sehr schade. Früher war man auf große Gildengemeinschaft (Betonung auf „Gemeinschaft“!!) angewiesen und auf seinen Ruf bedacht. Heute ist dieser Aspekt total weg.
  5. Wie fandet Ihr die Instanzen? – Design & Spielerisch bitte getrennt
    Design – gut
    Spielerisch – teilweise zunächst gewöhnungsbedürftig und herausfordernd (spitze!)
  6. Wie fandet Ihr die Raidinstanzen? – Design & Spielerisch bitte getrennt
    Raidinstanzen. Tja, Naxx haben sie schön recycelt. Ulduar ist eine großartige Instanz vom Design her wirklich klasse und spielerisch herausfordernd (jedenfalls zu Beginn) und abwechselungsreich. Das hat mir sehr gut gefallen. Ich hoffe in Cata haben sie wieder viele neue Ideen bzgl. neuer Bosskämpfe eingebracht. Nur stumpf „Tank & Spank“ macht nämlich Null Spaß auf Dauer. Eiskronenzita ist auch gut gelungen, aber nicht so beeindruckend wie ich erwartet hatte. Leider. Zu den Ein-Boss-Raidinis sag ich mal nix. Oder doch: Laaaangweilig!
  7. Was empfindet ihr jetzt zum Ende von WotLK im Vergleich zum Ende von BC
    Bin froh das es zu Ende ist.
  8. Was hätte in WotLK besser gemacht werden können
    Mehr Gemeinschaft fördern! Nicht so stark die Individualisierung in Bezug auf Egoismus der Spieler fördern. Denke und hoffe dieser Aspekt wird in Cata wieder etwas zurückgedreht. Mal abwarten.
  9. Persönliches Fazit
    It was nice at the time, but now it’s time to move on!

So, das war’s. Freue mich auf Cataclysm und hoffe ich finde den großen Spielspaß mit vielen tollen Leuten gemeinsam in der Gilde wieder.

Read Full Post »

Hey, da mach ich doch mal ein mini-kleines Stöckchen draus. Wenn schon soooo viel darüber überlegt, geschrieben und nachgedacht wird. Um mal ein paar zu nennen die mir so über den Weg gelesen sind bei Loomi, Mairym, Aies, Prudenceh, Rote Rüben, Seabhac, u.v.m.

Mitmachen im eigenen Blog, kommentieren, kritisieren, erweitern, verlinken wie immer erlaubt und sogar erwünscht!

Thema:  Was sind meine ToDo’s Pre-Cataclysm?

aka

Was will ich noch alles getan/abgeschlossen/gesehen/geschafft haben, bevor die große Katastrophe unsere alte Welt in seinen Grundfesten zerstört?

1.) Oberste Priorität für mich bis zum Cataclysm hat ….

… unsere so geliebte, leider aber fast eingemottete Gilde wieder zum Laufen zu bringen. Muss nichts Großes bei herauskommen, aber immerhin sollen wieder ein paar Leute online sein und gemeinsam was unternehmen. Man soll sich wieder zu Hause fühlen und nicht allein auf weiter Flur. 😉 Horrende Aufgabe so wie es aussieht, aber ich würd mich für meinen Teil richtig dolle freuen, wenn Causa Mortis sich wieder aus der Asche erheben würde und etwas Leben eingehaucht bekäme. Vielleicht kommt ja der eine oder andere wieder zurück.

2.) – xx.) Weitere wichtige Tasks für mich / meinen Char xyz sind (in Prio-Reihenfolge) ….

… keine! Wie bereits geschrieben, habe ich nicht vor mir ein riesiges Arbeitspensum aufzuerlegen, um dann zu sehen das ich es schnell abarbeite. Allein schon beim Wort „arbeiten“ wird mir übel. Es soll doch Spaß machen WoW zu zocken und nichts mit dem täglichen Brot verdienen zusammenhängen. Daher: Mal gucken, was so ansteht. Gestern bin ich mal spontan nach MC (zu deutsch: Geschmolzener Kern) gedüst, um ein paar alte Bekannte in meiner Lieblingsinstanz, zu soloen. Für ganz durch hat die Zeit nicht gereicht, aber war trotzdem nett.

So, damit wünsche ich Euch einen freudereichen Tag

Xixuu

P.S. Wie es aussieht haben alle mit ihren ToDo-Listen Arbeiten noch etwas mehr Zeit, denn das Addon jedenfalls scheint später zu kommen als gedacht. mmo-champion munkelt jedenfalls ganz offen darüber, natürlich inoffiziell.

Read Full Post »

Auch von mir mal ein Stöckchen in die Runde geworfen! 🙂 Wer mag’s fangen und weiter machen?

Nachdem es World of Warcraft nun schon mehr als 5 jahre gibt, haben viele unter uns (auch die die später mit WoW angefangen haben) ihren Haupt-Charakter auf dem aktuellen Höchstlevel 80 und erleben dort ihre Abenteuer.

Und sicher haben eine ganze Reihe von Spielern auf dem Weg dahin nicht nur einen Charakter gespielt, sondern verschiedene Rassen und/oder Klassen mal angespielt bzw. ausprobiert. Auch auf beiden Seiten der verfeindeten Fraktionen Allianz und Horde sogar. Der eine oder andere hat vielleicht sogar seinen Lieblings-/Hauptcharakter gewechselt.

Daher interessieren mich nun folgende 11 Fragen zu genau dem Thema Zweitcharaktere (auch Nebenchars, Alts, Twinks genannt):

  • Wer ist dein Hauptcharakter (Name, Server, Rasse, Klasse)?
  • Seit wann spielst du World of Warcraft?
  • Wieviele Twinks hast du bereits gespielt? Welche Klasse(n)? Welche Server?
  • Welche Klasse würdest du niemals bzw. als letztes für deinen Twink wählen? Warum?
  • Hast du deinen Lieblings-/Hauptcharakter schon einmal gewechselt? Wie oft?
  • Empfindest du Twinken als eine wichtige Erweiterung der Möglichkeiten WoW zu erleben? Warum?
  • Welcher Levelbereich hat dir am meisten Spaß beim Twinken bereitet? Welche Instanz insbesondere?
  • Wie findest du die Option, Erbstücke für deine Twinks zu erwerben?
  • Nutzt du die Berufe deiner Twinks aktiv?
  • Wieviele Charakterplätze hättest du gern pro Server?
  • Hast du schon einen Twink wieder gelöscht der größer als Level 20 war?

Natürlich will ich meine Antworten auch hier zum nachlesen nicht unterschlagen. Damit gehts weiter nach dem break….

(mehr …)

Read Full Post »

*Stöckchen No. 2 auch aufgefangen*  🙂

Auch hier will ich mal meine Sichtweise loswerden, bei den Fragen aus Aies Immerlicht Blog zu Änderungen in Cataclym bzgl. Fliegen.

  1. Findest du es generell gut, in der alten Welt fliegen zu dürfen?
    Ja, gibt einem einen ganz anderen Blick auf die „Welt“, wie in der Realität auch. Wobei neue Chars nicht so früh fliegen sollten, finde ich.
  2. Wohin fliegst du als erstes, wenn du in der alten Welt fliegen kannst?
    Keine Ahnung; wahrscheinlich dahin, wohin mich der erste Quest treibt.
  3. Was passiert deiner Meinung nach mit den alten „geheimen“ Orten?
    Nichts. Glaub‘ nicht das es hier Änderungen geben wird.
  4. Wie glaubst du, wird das Fliegen über die alten Hauptstädte gelöst werden (Stichpunkt PvP)?
    Flugverbotszonen oder Schutzschilde, durch die die andere Fraktion dann nicht durchfliegen kann.
  5. Mit welchem Flugtier fliegst du am liebsten?
    Habe selbst keine große Auswahl, da es mir bisher nur um das Fortkommen ging und nicht um die toll aussehenden Tiere. Wobei ich das Mount Al’ars Asche schon lieben würde, weil es wirklich besonders ist und tollen Style hat. *träum*
  6. Hattest du bereits das benötigte Gold zusammen, als du in BC mit Stufe 70 endlich das Fliegen erlernen durftest?
    Mit meinen alten Main (erste Char in WoW, anderer Server) – nein! Mit dem neuen Main, der auf Aman’Thul mein neuer Erstcharakter war – ja!
  7. Welche Arten von Flugtieren fehlen deiner Meinung nach in WoW, oder gibt es generell schon mehr als genug Flugmounts?
    Ehrlich gesagt ist’s mir egal.
  8. Würdest du dir die Möglichkeit zu PvP-Luftkämpfe wünschen?
    Da ich kein großer PvPler bin, nur mitm Twink mal aus fun ab und an eine kleine Runde PvP mache, habe ich dazu keine Wünsche.
  9. Hättest du auch gerne noch schnellere Flugtiere, sagen wir mal 350 oder 400%?
    Für besondere Leistungen im Spiel könnte es durchaus noch schnellere Mounts geben. Aber dann sollten diese wirklich zahlenmäßig stark beschränkt bleiben. Aber es kann auch gern bleiben wie es ist!
  10. Wünscht du dir die Möglichkeit, deine Flug – und Reittiere individuell und optisch anzupassen?
    Ja, wär schon cool sich eine rosa Kuscheldecke für den Kodo zu kaufen. 😉

Danke für die Fragen und Anregungen über dies und das mal nachzudenken!

Read Full Post »

Older Posts »