Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘WoW Story’ Category

Die neue Questreihe rund um Thrall aka Go’el und Aggra ist richtig gut! Bin ganz begeistert mal wieder ein Stück schöne Storyline im Spiel zu erleben. Patch 4.2. sei dank. Habe diese heute durchgespielt und muss sagen: Gefällt mir sehr! Bitte mehr davon, Blizzard.

Gestartet wird das Event bei Thrall, der als Schamane gekleidet im Hyal unterwegs ist.

Angekündigt wurde dieses Questerlebnis auch mit einem Beitrag im battle.net.

Es beginnt mit einem geheimen Treffen an den Wurzeln des Weltenbaum Nordrassil, dort finden sich wichtige Führer des Irdenen Rings und des Zirkel des Cenarius zusammen. Unerwartet geschieht ein hinterhältiger Angriff durch Fandral vom Schattenhammerclan, in Folge dessen Thralls Geist auf die Elementarebenen verbannt wird.

Während der Questreihe bekämpft man nun auf den vier Elementarebenen Thralls Aspekte (Zweifel, Starsinnigkeit, Verlangen und Zorn) unter der Anleitung von Aggra, seiner unnachgiebigen Schamanenlehrerin.

Danach kehrt man zum Weltenbaum zurück. Thrall überreicht einem in wirklich beeindruckender Runde von Persönlichkeiten (Alextrasza, Kalecgos, Nozdormu, Ysera, Malfurion Sturmgrimm, Tyrande Wipserwind, Lady Jaina Prachtmeer, Scharfseher Nobundo und Muln Erdenwut) eine epische Belohnung für die tatkräftige Unterstützung seiner Rettung. Danach darf man dem tollen Ende der Questreihe beiwohnen. Was passiert möchte ich nicht verraten, das würde das schöne Ereignis für Euch zerstören. Wobei man ja fast erahnen kann was kommt. 😉

Spielt’s am besten selbst durch, es dauert nicht wirklich lange und lohnt sich.
Die Quests selber hätten meiner Meinung nach ruhig eine kleine Herausforderung werden dürfen und müssten nicht so supereinfach sein. Aber man kann ja nicht alles haben.

Jedenfalls schließt sich langsam der Kreis um den großen Hordeführer Thrall, der sich zum Helden ganz Azeroths entwickelt. Seine Ausbildung als Schamane beim Irdenen Ring hat sich also wirklich gelohnt. Wobei ich ihm immer noch nicht verzeihe die Horde im Stich gelassen zu haben, auch wenn es notwendig war.

Ein paar wunderschöne Bilder meines Erlebnisses möchte ich euch auch zeigen.

Read Full Post »